FAQ/Häufig gestellte Fragen

1. Das Aufspielen einer neuen Version mit dem Bootloader schlägt fehl?
Um die Verbindung zw. PC und Flammtronik herzustellen, muss der PC den richtigen Treiber für die COM-Schnittstelle laden. Nach dem Stecken der USB-Verbindung baut das Betriebssystem (XP/Vista/7) eine neue Serielle Schnittstelle (COMxx) auf. Im Gerätemanager der Systemsteuerung kann die COM-Nummer eingesehen werden.

Es ist erforderlich, für diese den Treiber zu aktualisieren. Ohne aktualisierten Treiber kann das Terminal-programm die COM-Schnittstelle nicht bedienen.

Unsere Empfehlung:
Laden Sie den Treiber unter folgender Adresse herunter:

http://www.ftdichip.com/Drivers/CDM/CDM20814_WHQL_Certified.zip

ZIP-File entpacken und Inhalt speichern in ein neues Verzeichnis (z.B. "Treiber" auf dem Desktop). Dieses Verzeichnis wird im Gerätemanager verwendet, um den Treiber zu aktualisieren. Vorgensweise: Im Fenster vom Hardwareupdate Assistent > Klick auf "Software von einer Liste oder bestimmten Quelle installieren " > "Weiter" > Haken bei "Folgende Quellen ebenfalls durchsuchen" setzen > "Durchsuchen" anklicken > es öffnet sich ein Fenster, den Ordner mit dem Treiber auf der Festplatte suchen und anklicken, wenn von Windows im Ordner passende Treiberdateien gefunden werden, ist das "OK " Feld nicht mehr ausgegraut und kann gedrückt werden. Alternativ gibt es die Treiber als ausführbare Datei für automatische Installation:

http://ftdichip.com/Drivers/CDM/CDM20802_Setup.exe